Diamantringe aus Roségold

Rosé Diamantringe online bestellen bei VERLOBUNGSRING.de

Gratis
Gravur ✓ Etui ✓ Versand ✓ Weitenänderung ✓

In unsere Kategorie Roségold Diamantringe finden sie hochkarätige Modelle wahlweise in 14 (585) und 18kt (750) Roségold. Einige Ringkreationen sind auch in 9kt (375 Roségold) verfügbar. Roségold ist leich lachsfarben und passt ideal zu dunklen und auch blassen Hauttypen. Seine einzigartige Farbe setzt Roségold klar von Rotgold ab. Diese Farbe ist wesentlich rötlicher. Weiterlesen »

Rosegold Diamantringe

Schmuckhafte Diamantringe aus Roségold

Diamanten und romantisches Roségoldlegierung. Eine traumhafte Kombination. Wählen Sie einen hohen Goldfeingehalt wenn sie eine intensive Roséfarbe wünschen. 

Roségold Info

-Passt zu allen Hauttypen

-Perfekt mit Diamant, blauer und pinker Saphir

-Legierungen in18 Karat Roségold und Rotgold sind rötlicher als in14 Karat.

Was ist Roségold und was ist der Unterschied zu Rotgold?

In einer Gelbgoldlegierung wird üblicherweise Silber und Kupfer beigemischt. Dies ist notwendig, da Gold in der reinsten Form nicht hartgenug ist um daraus ein Schmuckstück herzustellen. Wenn nun der Kupferanteil erhöht wird, erhöht sich der rötliche Farbton im Metall allmählich. Roségold wirkt daher, wie der Name schon sagt Roséfarben oder auch leicht Pink und besitzt mehr Kupfer als Gelbgold. Wenn man ein Ring mit diesem Edelmetall mit einem aus Gelbgold vergleicht, erkennt man den Unterschied deutlich. Letztendlich ist die Farbe aber weiterhin nah am gelblich-goldenen Farbton. Wird der Kupferanteil weiter erhöht erhält man allmählich Rotgold. Die Farbe dieser Legierung ist intensiv Rot-braun, ähnlich dem Kupfer, dem das Rotgold die Farbe zu verdanken hat.

 

Nützliche Pflegetipps für Rosegoldringe

  • Reinigen Sie ihren Ring nur in einem Ultraschallbad, gerne können Sie dabei auch mit einer Zahnbürste und leichtem Druck den Stein säubern
  • Verwenden Sie keine Seiten oder laugen zum reinigen
  • Kontrollieren Sie den festen Halt des Steines mit einer Pinzette und mit einem Klacker Hörtest
  • Lassen Sie ihren Weissgold Spannring vom Goldschmied neu rhodinieren

Für wen sind Diamantrige in Roségold geeignet?

Verlobungsringe in Roségold und Rotgold gelten als besonders romantisch. Die Farbe passt zu allen Hauttypen, ob hell oder dunkel, und sieht besonders harmonisch am Finger aus. (Auch als Trauringe ist diese Farbe absolut beliebt. Kommen Sie uns daher gerne mal in unseren Ladengeschäften besuchen und fragen Sie nach unserer exklusiven „Max Kemper“- Kollektion in Roségold). Besonders erwähnenswert ist, dass ein weißer Diamant in einer Ringschiene aus Rosé- und Rotgold eine ganz andere Erscheinung hat als mit einer Legierung in Gelb- oder Weißgold. Der Kontrast zwischen dem Stein und dem Ring ist groß, daher wirkt der Diamant exponierter und sichtbarer. Daher passt dieses Metall, und zwar im Gegensatz zu Weißgold unabhängig von der Steingröße, immer zu einem Diamanten, egal der Stein nun 0,05ct. oder aber 1ct. wiegt Wie bei Gelbgold nimmt die Farbsättigung bei einem niedrigen Goldanteil ab. Der Ring wirkt somit weniger farbenintensiv wenn eine Legierung aus 9 Karat (dass heißt 37,5% Goldanteil) oder 14 Karat (58,5%) gewählt wird. Wenn ein intensives Rosé oder Rot gewünscht ist, sollte man sich für den Verlobungsring in 18 Karat entscheiden.