» Zum Shop

Suche ...
TOP
Der perfekte Tag

Brauchen wir einen Weddingplaner?

Weddingplaner bei der Arbeit

« Perfekt organisierte Hilfe für einen besonderen Tag »

Ein Weddingplaner ermöglicht einem Brautpaar, stressfrei durch die Hochzeitsvorbereitungen und den eigentlichen Hochzeitstag zu kommen. Er hilft, die Hochzeit zu organisieren und schafft damit eine große Zeitersparnis. Das Brautpaar hat so den Kopf frei für andere Dinge und kann dem wichtigsten Tag in ihrem Leben entspannter entgegensehen.

Der Weddingplaner spart Nerven und Zeit

Die Organisation der gesamten Hochzeit oder Teile davon abzugeben, ist mit einer der wichtigsten Vorteile eines Hochzeitsplaners. Es bedarf einer Menge an Recherchetätigkeit, Arbeitsstunden und Terminen, die wahrgenommen werden müssen. Hat man noch Beruf, Haushalt, Familie und Kinder zu versorgen, dann wird es schnell kräfteraubend und mühsam, sich mit der umfangreichen Planung der Hochzeit zu beschäftigen. Hier kann dann ein Hochzeitsplaner eine große Hilfe bei der Hochzeit und auch bei den Vorbereitungen sein.

Weddingplaner mit Kunden

Mit dem Hochzeitsplaner lässt sich auch Geld sparen

Die meisten Brautpaare denken im Vorwege, dass die Planung der Hochzeitsvorbereitungen durch einen Weddingplaner teuer werden wird. Dabei ist oft das Gegenteil der Fall, denn er spart häufig sogar Geld. Professionelle Dienstleister kennen sich häufig besser mit den Preisen für die Location oder auch für den Fotografen aus. Sie können Verträge und Angebote überprüfen und das Brautpaar vor kostspieligen Fehlern bewahren. Eine Hochzeit zu organisieren, gehört für sie zur Routine und oftmals bekommen sie auch bessere Konditionen. Die Höhe der Kosten für einen Hochzeitsplaner hängt immer vom Umfang der gewünschten Leistungen ab.

Junge Braut sitzt vor Sparschwein - ein Weddingplaner kann durchaus Kosten sparen

Es muss nicht zwingend die ganze Hochzeit geplant werden

Ein Weddingplaner kann nur gute Arbeit leisten, wenn die Kommunikation zwischen ihm und dem Brautpaar stimmt. Es wird nichts ohne Zustimmung des Brautpaars geplant oder organisiert. Und es muss auch nicht die komplette Hochzeit von ihm in die Hand genommen werden. Viele Hochzeitsplaner bieten einzelne Dienstleistungen oder Tageskonditionen bei den Hochzeitsvorbereitungen an. Das Brautpaar braucht keine Angst zu haben, dass es kein Mitspracherecht mehr bei seiner eigenen Hochzeit hat. Es werden ausschließlich die Vorstellungen des Kunden umgesetzt und nicht die des Weddingplaners.

Kleinigkeiten, die oft vergessen werden

Wie oft kam es schon vor, dass der Brautvater mit der Braut kurz vor der Trauung zur Kirche fährt und keinen Parkplatz findet, weil alles in unmittelbarer Nähe besetzt ist. Bei all den vorherigen Terminen gerät es schnell einmal in Vergessenheit, dass die Gäste schon vor dem Eintreffen des Brautpaars an der Kirche sind und warten. Hier kann der Weddingplaner dafür Sorge tragen, dass es bei einem knappen Parkplatzangebot zu keinen Problemen kommt und der erste Parkplatz für das Brautpaar reserviert sein wird.

Junges Brautpaar im Rückspiegel eines Autos - ein Weddingplaner hilft bei der Organisation

Gleichermaßen verhält es sich bei den Hochzeitsfotos. Wie schön ist es, wenn man sich später einmal seine gelungenen Fotos ansehen kann. Der Weddingplaner kann vorher und zusammen mit dem Fotografen genau abstimmen, in welchem Zeitfenster Fotos gemacht werden sollen. Sind vielleicht die Kerzen noch nicht angezündet oder ist die Beleuchtung noch nicht eingeschaltet? Kleinigkeiten, die für eine hervorragende Qualität der Hochzeitsfotos wichtig sind. Das Brautpaar möchte später nicht auf Bilder schauen, auf denen der festlich dekorierte Tisch von Brotkörben und Wasserflaschen verdeckt ist. Es ist nicht schön, wenn man sich viel Mühe mit der Planung einer außergewöhnlichen Tischdekoration gegeben hat und später davon nichts auf den Fotos zu sehen ist.

Auch der Anschnitt der Torte sollte zeitlich genau geplant sein. Der Weddingplaner wird dafür sorgen, dass die passende Musik gespielt und die Torte entsprechend präsentiert wird. Auch für den richtigen Anschnitt der Torte und die anschließende Verteilung an die Gäste wird der Weddingplaner sorgen. Das Servicepersonal wird ebenfalls vorher über den Inhalt der Torte informiert, damit es richtige Auskünfte bei Nachfragen der Gäste geben kann. Falls gewünscht, wird der Weddingplaner auch den ersten Stock der Hochzeitstorte sichern, damit er vom Brautpaar für den 1. Hochzeitstag im nächsten Jahr eingefroren werden kann.

Brautpaar schneidet Hochzeitstorte

Den Hochzeitstag in vollen Zügen genießen

Der Hochzeitsplaner sorgt dafür, dass das Brautpaar den Tag der Hochzeit in vollen Zügen genießen kann und sich um nichts kümmern muss, was die Organisation betrifft. Er garantiert einen reibungslosen Ablauf an diesem wichtigen Tag und ist dafür pausenlos im Einsatz. Sämtliche organisatorischen Punkte sowie auch Auf- und Abbauarbeiten werden von ihm koordiniert. Die Sorgen, ob die Torte oder auch die Blumen zur richtigen Urzeit geliefert werden oder der DJ rechtzeitig aufgebaut hat, werden vom Weddingplaner übernommen. Auch Freunde, die Familie und Trauzeugen werden damit entlastet, weil sie sich nicht um Erledigungen kümmern müssen und den Tag selbst ebenso stressfrei genießen können.

Brautpaar tanzt auf Hochzeit

Auf die kleinen Details kommt es oft an

Damit eine Hochzeit reibungslos verläuft, kommt es oft auf viele kleine Dinge an. Hier ist der Weddingplaner eine große Hilfe bei der Hochzeit. Er telefoniert mit den verschiedenen Dienstleistern noch einmal kurz vor Beginn, damit es zu keinen Missverständnissen im Ablauf kommt. Er kann auch dafür Sorge tragen, dass die Eheringe nicht vergessen werden. Dies geschieht häufiger, als man es vermuten würde. Der Verlobungsring ist wie gewohnt am Finger und die Eheringe werden in der Schublade vergessen. Er sorgt mit Faden und Nadel in Form eines Notfallsets dafür, wenn am Brautkleid oder dem Anzug schnell etwas genäht werden muss. Er erinnert die Gäste, dass der nächste Programmpunkt ansteht und sie wieder zurück in den Raum kommen sollen, wenn einige zu einer Raucherpause ins Freie gegangen sind. Das sind nur einige Beispiele für die Tätigkeiten eines Hochzeitsplaners.

Herrenring aus 585 Gelbgold ohne Stein The One - Solitärring aus 585 Weißgold mit Diamant (0,2 ct.)

Alles in allem ist die Investition für einen Weddingplaner schon eine sinnvolle Sache. Ob es nun um den Verlobungsring geht, die Eheringe, die Hochzeitstorte oder die Hochzeitsfotos. Auf den Hochzeitsplaner ist Verlass und er wird alles nach den Vorstellungen des Brautpaars organisieren und durchführen.


Top Informationen zum Verlobungsring:

Welche Hand ist die Richtige?
Verlobungsring Kosten
Ringgröße richtig ermitteln
Fehler beim Heiratsantrag


Bildquellen:
Beitragsbild | © DragonImages – stock.adobe.com
Hochzeitsplanerin mit Paar | © lumenesca – stock.adobe.com
Braut vor Sparschweinchen | © illustrissima – stock.adobe.com
Hochzeitspaar im Rückspiegel | © Igor – stock.adobe.com
Paar schneidet Hochzeitstorte | © VAKSMANV – stock.adobe.com
Brautpaar tanzt | @christiangehrtphotography

«

»