» Zum Shop

Suche ...
TOP
Der perfekte Ring

Was bedeutet Hearts and Arrows bei Diamanten?

« Ein traumhaft schöner Diamantschliff »

In Ihrem Herzen haben Sie einen Entschluss gefasst: Sie wollen Ihre Liebste mit einem Heiratsantrag überraschen. Doch den idealen Verlobungsring für Ihre Traumfrau zu finden, ist gar nicht so einfach. Denn es steht eine große Auswahl von unterschiedlichen Ringdesigns, verschiedenen Diamanten und Edelmetallen zur Verfügung. Außerdem werden viele Fachbegriffe verwendet, mit denen der Laie auf Anhieb nichts anfangen kann. Einer von diesen Ausdrücken lautet „Hearts and Arrows“. Was dieser Begriff mit Verlobungsringen zu tun hat? Wir verraten es Ihnen im folgenden Artikel.

Einzigartige und faszinierende Optik

Um die Begrifflichkeiten besser zu verstehen, ist es sinnvoll sie ins Deutsche zu übersetzen. „Hearts and Arrows“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „Herzen und Pfeile“.

Hearts and Arrows Diamant

Diese Begriffe werden verwendet, um einen besonderen Diamantschliff zu definieren. So erkennt man bei genauerem Hinsehen auf der Oberseite des Edelsteines acht Pfeile und auf der Unterseite acht Herzen. Durch die symmetrisch zueinander angeordneten Facetten wird das Licht auf wundervolle Art und Weise gebrochen. Das hat den Effekt, dass der Stein reiner und weißer wirkt, als das bei Edelsteinen mit einem anderen Schliff der Fall ist. Diese besondere Schlifftechnik macht den Diamanten zu einem echten Hingucker und gilt als beliebteste Art einen Edelstein zu schleifen.

Der Zufall stand bei der Entwicklung Pate

Im Gegensatz zu anderen Schlifftechniken ist die Schlifftechnik für Hearts and Arrows Diamanten noch relativ jung. Sie ist durch einen glücklichen Zufall in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Japan entstanden.

verlobungsring-klassisch-hearts-and-arrows-diamanten

Der Japaner Takanori Tamura entdeckte beim Bearbeiten eines Edelsteines unter einem speziellen Betrachtungsgerät, dass durch bestimmte Schleifvorgänge ein Herz- und Pfeilmuster entsteht. Nach einiger Tüftelarbeit wurde der Schliff immer weiter verbessert. Im Jahr 1988 entstand schließlich der Name Hearts & Arrows für diese Schliffform. Heute hat sich diese Bearbeitungsweise etabliert und zählt zu den beliebtesten Diamantschliffen.

Aufwendiges und zeitintensives Verfahren

Die besonderen Edelsteine erfordern in der Bearbeitung eine kompetente Hand und viel Zeit. Die Anfertigung dauert etwa viermal so lang, wie für die reguläre Bearbeitungszeit eines Brillanten erforderlich ist. Nur wenn die 57 Facetten in perfekter Proportion und Symmetrie zueinander geschliffen sind, ergeben sie das einmalige Muster von acht gleich aussehenden Herzen und Pfeilen. Umso perfekter der Diamantschliff ist, umso wertvoller ist der Ring, bei dem dieser Diamant später eingesetzt wird.

Auch wenn man nur mit speziellen Maschinen das Muster erkennen kann, ist das Ergebnis dieser Schleiftechnik ein funkelnder Edelstein mit einer außerordentlichen Brillanz.

Diese speziellen Geräte sind eine Art Kaleidoskop, unter welches man den funkelnden Stein legt. Durch den speziellen Lichteinfall in den 57 Facetten wird ein regelrechtes Feuer oder Funkeln entfacht – ein faszinierender Anblick. Da diese Art des Diamantschliffs noch recht jung ist, gibt es noch keine festgelegten Beurteilungskriterien für die Qualität, wie beispielsweise die vier C’s bei Diamanten. Deshalb ist es beim Diamantring-Kauf wichtig, die Augen offen zu halten. Denn häufig verwenden Schmuckverkäufer diese Bezeichnung, um einen Verlobungsring besonders attraktiv zu machen.

verlobungsringe-edelstein-hearts-and-arrows-diamanten lupenreine-diamanten-hearts-and-arrows-diamanten

Allerdings ist die Tatsache, dass man Herzen und Pfeile erkennen kann, nicht unbedingt ein Zeichen für besonders gute Qualität. Erst wenn das Muster symmetrisch ist und die Proportionen stimmen, verfügt der Diamantring über ein idealen Hearts and Arrows Schliff. Die außerordentliche Brillanz wird nur erreicht, wenn besonders sorgfältig und präzise geschliffen wurde. Das gilt übrigens generell für alle Diamantschliffe. Muster und Schleifqualität sind die Faktoren, die den vergleichsweise hohen Preis der Hearts and Arrows Diamanten ausmachen.

Allgemeine Beurteilungskriterien für Diamanten

Wie bereits gesehen gibt es keine festgelegten Kriterien speziell für Hearts and Arrows Diamanten. Damit Sie beim Juwelier dennoch beurteilen können, welche Qualität Ihnen angeboten wird, sollten Sie wissen, dass es unterschiedliche Bezeichnungen für die Qualität gibt. „Super Ideal“ nennt man einen außerordentlich symmetrischen Diamantschliff.

juwelier-stuttgart

Als „triple excellent“ wird ein Edelstein bezeichnet, dessen Schliff, Symmetrie und Politur dieses Qualitätsmerkmal erfüllen. Da der Fokus hier nicht unbedingt auf den Hearts and Arrows liegt, sollten Sie auf jeden Fall die Qualität des Edelsteinschliffs mit einem geeigneten Gerät überprüfen lassen.

Hearts and Arrows Schliff – eine ganz besondere Idee für den Verlobungsring beglücken

Bei einem Heiratsantrag ist es nicht nur wichtig die richtigen Worte zu finden, auch der Verlobungsring muss zum Aussehen Ihres Partners passen. Aber natürlich ist es am wichtigsten, dass der Ring die Intensität und die Einzigartigkeit Ihrer Gefühle zueinander ausdrückt. Für diesen besonderen Anlass sollte es ein ganz außergewöhnliches Schmuckstück sein. Denn schließlich haben Sie ja Ihre eine große Liebe fürs Leben gefunden und dazu gehört auch ein wunderschöner Antragsring. Erinnern Herz und Pfeil nicht auch ein wenig an Amor aus der griechischen Mythologie, der mit seinen Pfeilen eine ewige Liebe zwischen zwei Menschen entfachen kann?

amor

Ob kombiniert mit Weißgold, Gelbgold, Roségold, Platin oder anderen Edelmetallen – Steine, die über das besondere Hearts und Arrows Muster verfügen, wirken in jeder Fassung und mit jeder Ringschiene ganz besonders faszinierend. Natürlich gilt das für den klassischen Solitärring ganz besonders, aber auch in einer Spannringfassung oder als Eternityring überzeugt dieser besondere Schliff. Beachten Sie beim Kauf die Tipps, um die Qualität des Hearts und Arrows Muster zu bewerten.


Top Informationen zum Verlobungsring:

Welche Hand ist die Richtige?
Verlobungsring Kosten
Ringgröße richtig ermitteln
Fehler beim Heiratsantrag


Beitragsbild: © David – stock.adobe.com
Hearts and Arrows Diamant: © DiamondGalaxy – stock.adobe.com
Amor: © Handdraw – stock.adobe.com

«

»