Startseite | Der perfekte Tag | Heiraten auf dem Schiff

Heiraten auf dem Schiff

« Was ist für die Trauung auf hoher See zu beachten? »

Der Wind streicht durch das Haar, das mächtige Kreuzfahrtschiff gleitet durch die funkelnden Wellen. Ein paar Möwen kreisen am Himmel. Das Brautpaar steht vor dem Kapitän, der auf dem Meer die Trauung vollzieht. Gibt es einen romantischeren Ort für die Hochzeit? Aber ganz so einfach ist die Sache mit der Heirat auf hoher See leider nicht. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten sollten, wenn eine Heirat auf dem Schiff Ihr Wunsch ist. Erfahren Sie, wie Sie mit ein wenig Planung leicht zu Ihrer Hochzeit auf der Kreuzfahrt kommen.

Leider Seemannsgarn: Der Kapitän darf das Paar nicht trauen… oder doch?

Irgendwann hört fast jeder einmal, dass es dem Kapitän eines Schiffes erlaubt ist, die Eheschließung vorzunehmen. Dieses Gerücht hält sich hartnäckig, vermutlich weil es so romantisch klingt. Leider handelt es sich dabei zumindest in Deutschland um Seemannsgarn. Grundsätzlich kann bei uns nur der Standesbeamte die Trauung vornehmen. Alle anderen Varianten sind rechtlich leider nicht gültig. Wer auf dem Schiff heiraten möchte, muss daher ein paar Vorgaben beachten.

Bis auf ein paar Ausnahmen: einige Reedereien haben die Erlaubnis, rechtsgültige Eheschließungen auf See vornehmen zu lassen. Möchten Sie nicht auf einem Schiff dieser Reedereien heiraten, so bleibt Ihnen die Möglichkeit, sich während der Liegezeit im Hafen von einem Standesbeamten trauen zu lassen. Natürlich ist dies auch im Laufe der Reise in einem anderen Land möglich. Sollten Sie jedoch im Ausland heiraten wollen, so ist es ratsam, mehrere Monate im Voraus mit der Planung zu beginnen und sich mit den örtlichen Gegebenheiten und Vorschriften vertraut zu machen. Außerdem sollten Sie spätestens bei der Buchung Ihrer Reise Ihren Reiseveranstalter informieren, dass Sie sich während der Kreuzfahrt trauen lassen wollen.

Hochzeitspaar am Strand | Im Hintergrund ein Kreuzfahrtschiff

Die zeremonielle Trauung auf dem Schiff

Haben Sie sich dafür entschieden, auf dem Schiff zu heiraten? Dann gibt es zwei Möglichkeiten, damit bei der Hochzeit auf hoher See alles glattläuft. Entweder lassen Sie sich auf dem Schiff symbolisch trauen, also vor oder nach der offiziellen standesamtlichen Eheschließung. Oder Sie buchen für Ihre Hochzeit auf der Kreuzfahrt eine Reise auf einem Schiff, das unter der Flagge Maltas, der Bahamas oder der Bermudas fährt. Auf diesen Kreuzfahrtschiffen können Sie sich außerhalb der 12-Meilen-Zone rechtsgültig von einem Kapitän trauen lassen.

In Frage kommen hier zum Beispiel folgende Reedereien, bzw. deren Schiffe:

  • TUI Cruises, Hapag Loyd, Celebrity Cruises, Azamara Cruises und Sea Cloud Cruises fahren unter der Flagge Maltas.
  • Auch auf Schiffen der Reedereien Cunard Line, P&O Cruises und Princess Cruises, an deren Hecks die Fahne der Bermudas weht, darf der Kapitän die Trauung vornehmen.
  • Außerdem haben Sie bei Norwegian Cruise Line und Royal Carribean International die Möglichkeit, auf einigen Schiffen zu heiraten.

Beachten Sie bitte, dass die vorherige Anmeldung Ihrer Hochzeit bereits bei Buchung der Reise verpflichtend ist. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig bei Ihrem Reiseveranstalter über die speziellen rechtlichen Gegebenheiten zu informieren.

Diverse Reedereien bieten eine zeremonielle Hochzeit auf dem Schiff an

Planung einer Schiffshochzeit

Mit guter Vorbereitung ist eine Hochzeit auf der Kreuzfahrt leicht zu organisieren. Entscheiden Sie zuerst, ob Sie rechtsgültig oder lediglich symbolisch auf dem Schiff heiraten möchten. Wenn Sie ausschließlich eine schöne Zeremonie genießen möchten, sind Sie bei der Wahl des Reiseveranstalters völlig frei.

Möchten Sie jedoch rechtsgültig von einem Kapitän oder einer Person mit den Rechten eines Standesbeamten getraut werden, dann kommen für Sie nur die Reedereien in Frage, deren Schiffe unter einer der oben genannten Landesflaggen fahren. Wählen Sie Ihre Kreuzfahrt aus und stellen eine Buchungsanfrage an den jeweiligen Reiseveranstalter. Geben Sie bitte an, dass Sie sich eine Schiffshochzeit wünschen und informieren Sie den Veranstalter darüber, dass Sie rechtsgültig heiraten wollen. Sie werden dann an die entsprechenden Experten weitergeleitet.

Brautpaar auf einem Schiff

Haben Sie Ihre Kreuzfahrt gefunden, stehen Ihnen oft unterschiedliche Arrangements für das Heiraten auf dem Schiff zur Auswahl, aus denen Sie den perfekten Rahmen für Ihre Hochzeit wählen können. Auch Sonderwünsche wird man Ihnen gerne erfüllen. Wenn der große Tag gekommen ist, brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Das Team auf dem Schiff begleitet Sie und sorgt dafür, dass Sie einen unvergesslich romantischen Tag erleben. Nach der Trauung werden die erforderlichen Dokumente von der Reederei an das Heimatland des frischgebackenen Ehepaares gesandt. Rechnen Sie mit einer Zeit von etwa sechs bis acht Wochen, bis Ihnen die Heiratsurkunde vorliegt und Ihre Heirat nach deutschem Recht vom Standesamt als rechtskräftig anerkannt wird.

Eine romantische Trauung auf dem Schiff

Gemeinsam mit Ihrer großen Liebe haben Sie alles vorbereitet. Sie werden das Versprechen einlösen, das Sie beide sich gaben, als Sie vor Ihrer Auserwählten knieten, um ihre Hand anhielten und den wunderschönen Verlobungsring schenkten. Jetzt soll es losgehen: Sie werden heiraten auf dem Schiff. Sie begeben sich an Bord des wundervollen Kreuzfahrtschiffes. Kabinen- und nautisches Personal begrüßen Sie herzlich. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, erklärt Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner die Details der Zeremonie auf See. Am Tag vor der Hochzeit entspannen Sie beide gemeinsam im wunderbaren Spa-Bereich des Schiffes. Anschließend stehen Termine mit dem bordeigenen Friseur oder Visagisten auf dem Programm. Ein wenig nervös beschließen Sie diesen Tag mit einem romantischen Dinner zu zweit.

Verlobungsring mit Diamant

Am Morgen Ihres Hochzeitstages werden Sie mit einem Frühstück im Bett geweckt. Das Personal hat sich selbst übertroffen. Das Brautkleid und der Anzug sind frisch aufgebügelt. Sie werden ein wunderbares Brautpaar abgeben. Nun ist der große Moment gekommen, auf den Sie beide so lange gewartet haben. Der Bräutigam steht vor dem Kapitän, als seine große Liebe durch die Tür geleitet wird. Die Braut sieht wunderschön aus! Strahlend reichen Sie sich die Hände. Die Zeit scheint still zu stehen, als Sie beide sich gegenseitig Ihre Trauringe anstecken. Der Kapitän führt durch die Zeremonie. Das Meer glitzert in der Sonne. Sie sind vollkommen glücklich.

Nach der Trauung feiern Sie mit Ihren Gästen, den Offizieren und dem Personal bei einem Empfang. Die Bordfotografin hält Ihre Heirat und die Feier in großartigen Bildern fest, die Sie gleich an Ihre Lieben zuhause schicken. Bei einem wunderbaren Gala-Dinner am Kapitänstisch lassen Sie Ihren unvergesslichen, Ihren großen Tag ausklingen. Am nächsten Morgen begrüßt ein Champagner-Frühstück das frischgetraute Ehepaar.

Hand einer Braut mit Trauring

Nach der Schiffshochzeit wieder zu Hause

Für alle Freunde und Familienmitglieder, die nicht bei Ihrer Hochzeit auf der Kreuzfahrt dabei sein konnten, haben Sie sich eine Überraschung ausgedacht. Nach Ihrer Rückkehr laden Sie alle zu einer wunderbaren Feier ein. Für jeden Gast haben Sie ein kleines Mitbringsel von Ihrer Hochzeit auf hoher See. Die Tische haben Sie ähnlich dekoriert wie auf dem Schiff. Es wird getanzt und gefeiert. Illustriert mit den großartigen Fotos der Bordfotografin berichten Sie von Ihrer außergewöhnlichen Hochzeit während der Kreuzfahrt und erleben den wunderbaren Tag noch einmal. Ihr authentischer Reisebericht und das Ambiente sorgen dafür, dass Ihre Gäste den Zauber und die Romantik Ihres unvergesslichen und schönsten Tages förmlich spüren. Sie werden mit Fragen bestürmt und alle wollen die wunderschönen Trauringe sehen. Von Ihrer traumhaften Hochzeit auf der Kreuzfahrt werden Sie und Ihre Freunde noch viele Jahre sprechen.


Beitragsbild: © AboutLife – stock.adobe.com
Hochzeitspaar am Strand: © Rawpixel.com – stock.adobe.com
Hände von Hochzeitspaar auf Reeling: © nvcstudio – stock.adobe.com
Hochzeitspaar vor Schiffskabinen: © Кирилл Рыжов – stock.adobe.com