» Zum Shop

Suche ...
TOP
Die perfekte Gelegenheit

Heiratsantrag im Kino

« Der romantischste Film der Welt »

Es gibt viele Möglichkeiten, um einen besonders romantischen oder originellen Heiratsantrag zu stellen – am Strand, im Gebirge oder in einem Freizeitpark, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aber wie wäre es mit einem romantischen Filmtrailer im Kino, der sich als Hochzeitsantrag entpuppt? Dazu produzieren Sie einen kleinen Film, der mit Absprache des Kinobetreibers, vor dem Hauptfilm gezeigt wird. Ihr Partner der sich „rein zufällig“ im Kinosaal befindet, wird in jedem Fall überrascht sein. Wie Sie vorgehen, um einen Heiratsantrag im Kino zu machen, das erfahren Sie in diesem Artikel.     

Individuellen Vorlieben des Partners berücksichtigen 

Jede Frau und auch mancher Mann träumt von einem romantischen Antrag und malt sich ihn schon seit Kindesbeinen in Gedanken aus. Dass dabei die individuellen Vorlieben von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind, steht außer Frage. Deshalb ist es ratsam, sich mit den Wünschen der zukünftigen Braut oder des zukünftigen Bräutigams zu beschäftigen. Da ein Heiratsantrag im Kino einiges an Aufmerksamkeit auf sich zieht, sollte der Partner keine Probleme damit haben, im Rampenlicht zu stehen. Introvertierte und schüchterne Charaktere sollte man lieber mit einem romantischen Antrag in trauter Zweisamkeit überraschen 

Junges Paar sitzt zusammen im Kino

Step-by-step zum romantischen Heiratsantrag im Kino 

Wenn Sie denke Ihr Partner, wäre begeistert von einem Heiratsantrag im Kino, dann haben wir einige nützliche Tipps und Hinweise für Sie zusammengestelltwie die Überraschung gelingt.  

Die Erlaubnis des Kinos einholen 

Bevor es mit den Vorbereitungen richtig losgehen kann, ist es wichtig, die Erlaubnis beim betreffenden Kino einzuholen. Dabei sollte man nach eventuellen Kosten, der korrekten Auflösung und Dauer des Filmes fragen, sowie den genauen Zeitpunkt der Aufführung festlegen. Und natürlich brauchen Sie Kinokarten, nicht dass die entsprechende Vorstellung ausverkauft ist und der romantischste Film Ihres Lebens ohne Sie läuft.  

Verlobungsring auf schwarzem Tuch

Achten Sie auf die Qualität Ihres Antrag-Trailers 

Damit der Heiratsantrag im Kino so richtig gelingt, sollte Sie sich im Vorfeld überlegen, wie es Ihnen gelingt, einen qualitativ hochwertigen Trailer oder eine Bilder-Slideshow zu produzieren. Vielleicht gibt es im Freundeskreis einen Hobbyfotografen mit dem passenden Equipment und einem geschulten Auge. Andernfalls hat man auch die Möglichkeit, online oder in einem Fachhandel professionelles Equipment zu leihen. Mittlerweile lassen sich aber auch mit handelsüblichen Digitalkameras Filme in hoher Qualität herstellen. Youtube und andere Platformen liefern Tutorials und das nötige Know-how, um selbst einen Film herzustellen und zu schneiden.  

Jungs Paar von hinten - sitzt im Kinosaal

Das richtige Drehbuch Ihres Antrag-Trailers? Möglichst individuell! 

Um Ihren Partner im Kinosaal richtig zu überraschen, gibt es unterschiedliche Herangehensweisen. Eine Möglichkeit ist es, den Antrag in eine kleine Story zu verpacken. Sie können filmisch dokumentieren, wie Sie sich Rat für den Heiratsantrag holen, Sie können vor laufender Kamera von Ihrem Partner schwärmen oder Sie filmen sich beim Kauf des Verlobungsrings. Eine andere Möglichkeit ist es, Bilder und Videos aus dem gemeinsamen Leben, mit romantischer Musik untermalt, zusammen zu schneiden und diese zu präsentieren. Dazu sollte man über genügend Bild- und Filmmaterial verfügen. Vielleicht können auch Freunde und Familie zum Archiv beitragen.

Ein Verlobungsring liegend auf einem Herz aus Holz

Man achte jedoch sensibel darauf, dass die Bilder oder Filmausschnitte nicht zu peinlich für die Frau sind. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, es können schauspielerische Szenen eingefügt werden und es darf ruhig etwas dramatisiert werden. Schließlich soll der Eindruck entstehen, es handle sich um einen gewöhnlichen Kino-Trailer. Vorsicht ist bei Bikinifotos oder Feierbildern geboten! Denn wer möchte schon vor so vielen Zuschauern so private Einblicke geben? 

Beziehen Sie Freunde und Familie beim Heiratsantrag im Kino mit ein 

Freunde und Familie übernehmen sicher gerne eine kleine Rolle in Ihrem Antrags-Trailer und halten die Frau vom „Ort der Vorbereitungen“ fern. Natürlich ganz zufällig und ohne etwas zu verraten. Am großen Tag begleiten Ihre Freunde Sie ins Kino, um die Reaktion Ihres Partners bildlich zu dokumentieren und genau im richtigen Moment mit der Kamera zur Stelle zu sein. Nämlich dann, wenn der glitzernde Verlobungsring an den Ringfinger geschoben wird und Sie und Ihr Partner sich innig küssen. 

Der große Tag ist gekommen: Film ab! 

Wenn der Film im Kasten, fertig geschnitten und mit Soundeffekten unterlegt ist, sorgen Sie dafür, dass er an den Filmvorführer weitergegeben wird. Am großen Tag selbst können Freunde Ihren Partner ins Kino ausführen, sodass dieser keinen Verdacht schöpft. Währenddessen werfen Sie sich in Schale, verstecken den Verlobungsring und warten, während die Vorstellung bereits läuft, in einem Nebenraum oder im Foyer des Kinos. 

Junger Mann macht Heiratsantrag im Kino

Ihr Partner und seine Freunde haben in der Zwischenzeit schon im Vorführsaal des Kinos Platz genommen und sich mit Popcorn versorgt. Sie unterhalten sich noch leise, während die erste Werbung abgespielt wird. Dann jedoch horcht Ihr Partner auf. Diese Stimme kommt Ihm doch so bekannt vor. Die Überraschung ist geglückt. Als Ihr Partner begreift, ist er zutiefst bewegt und gerührt. Jetzt ist Ihr großer Moment gekommen. Sie betreten den Kinosaal. Sofort entdeckt Sie Ihr Partner. Sie gehen aufeinander zu und stellen die alles entscheidende Frage. Ihr Partner nimmt natürlich an und gibt begeistert das Ja-Wort. Ein leidenschaftlicher und inniger Kuss krönt diesen wunderbaren und einzigartigen Moment. Überglücklich stellt Ihr Partner fest, dass auch ihre Familie sich im Kinosaal befindet. Gemeinsam entscheidet man, dass der Film wohl nun eine eher untergeordnete Bedeutung hat und verlässt einstimmig das Kino um diesen groß


Beitragsbild: © Zoriana – stock.adobe.com
Paar zusammen im Kino: © serhiibobyk – stock.adobe.com
Paar von hinten schaut auf Kinoleinwand: © Syda Productions – stock.adobe.com
Junger Mann macht Antrag im Kino: © Zoriana – stock.adobe.com

«

»