» Zum Shop

Suche ...
TOP
Der perfekte Ring

Mit dem Trauring-Konfigurator zum Trau(m)ring

Silberringe auf einem Stein präsentiert

Wer einen Heiratswunsch hat und seine Hochzeit plant, denkt früh darüber nach, wie man am besten den Ehering gestaltet. Oft haben die Verlobten Vorstellungen davon, was für ein Ring ihnen gefällt. Einige wissen schon, welchen Anforderungen der Hochzeitsring genügen soll. Viele wollen sich einen Überblick verschaffen, welchen Hochzeitsring sie am besten mit ihrem liebsten Menschen tauschen wollen. In diesen Fällen eignet sich ein Trauring-Konfigurator ganz besonders gut, denn mit diesem kann das Paar individuell einstellen, wie es sich seinen Traumring vorstellt. Das Beste: Volle Kreativität bei ständiger Kostenkontrolle!

Wie man Trauringe selbst konfigurieren kann

Mit dem Trauring-Konfigurator von Verlobungsring.de kann man seinen Hochzeitsring nach eigenen Wünschen designen und dabei die volle Kostenkontrolle behalten. Das eröffnet zahlreiche Möglichkeiten, um das für sich passende Modell zu finden.

Frau designt Ring

Ringprofil und Ringmaße

Zuerst wählt das Paar mit dem Konfigurator sein Ringprofil aus, um die Hochzeitsringe zu gestalten. Es geht darum, ob man seinen Hochzeitsring glatt oder oval haben möchte oder innen, beziehungsweise außen gewölbt. Das Paar kann zwischen acht Modellen wählen. Während des gesamten Auswahlprozesses können die beiden Heiratswilligen ihren Trauring im Vollbildmodus und in 360 Grad bewundern.

Das Paar wählt die passenden Maße der Ringgröße, Ringbreite und Ringhöhe aus. Beim Konfigurieren kann sich das Paar bequem vom Trauring-Konfigurator unterstützen lassen, indem das Verhältnis von Höhe und Breite automatisch auf ein Optimum gesetzt wird.

Selbst wenn das Paar nicht zufrieden mit seiner Auswahl sein sollte, kann es die letzten Aktionen jederzeit rückgängig machen und die Konfiguration für den Ehering auf die Grundeinstellung zurücksetzen.

Ringprofile

Material und Form

Es geht für die Verlobten weiter mit der Gestaltung für den idealen Ring zur Hochzeit. Im nächsten Schritt darf es bei dem Konfigurator das Material wählen. Legierung des Metalls und die Farbe stehen hier im Vordergrund. Soll es ein traditionell unifarbener oder doch ein moderner Bicolorring sein? Ausgefallene Designs wie eine wellenförmige Anordnung oder die Teilung in zwei unterschiedlich gefärbte Hälften mit der Option „Segment“ sind hier möglich. Auch eine Tricolor-Gestaltung ist möglich in verschiedenen Verhältnissen der Breiten zueinander, genauso wie eine freie Anordnung von zwei oder drei Segmenten.

Ring mit mehreren Farben

Und da wird das Konfigurieren richtig faszinierend! Hier kann man drei verschiedenfarbige grafische Linien auf dem Ehering vollkommen frei in beliebig unterschiedlichen Breiten je nach Gusto variieren. Sie können sich nicht zwischen einem Ehering in Weißgold und einem in Roségold entscheiden? Kombinieren Sie auf diese Art einfach zwei Metallarten miteinander!

Unterschiedliche Polituren spiegeln den eigenen Geschmack wider. Diese sind in den Varianten glatt, gesandelt, strichmatt in verschiedene Richtungen, eismatt, kristallmatt, in Holzmaserung, schleifradmatt, kugelfräsermatt, walzmatt und gehämmert vorhanden.

Die Legierungen kann man sich in einem Feingehalt in vier verschiedenen Stufen von 333 bis 750 aussuchen.

Bicolor-Ringe mit Rosen drapiert

Mehr Möglichkeiten mit dem Konfigurator für eine persönliche Note

Im nächsten Schritt kann man unter dem Reiter „Fugen und Stufen“ die Trauringe weiter personalisieren. Zuerst sind bei den Design-Fugen die drei Optionen V-Fugen, U-Fugen und eckige Fugen auswählbar. Als nächstes kann man unter den Trennfugen festlegen, wie breit und tief diese sein sollen. Trennfugen entstehen bei der Wahl von zwei Materialien durch den Produktions-Prozess und betonen raffiniert kontrastierend die Trennung der Scheiben.

Schließlich können die Verlobten auch noch entscheiden, ob sie Stufen am Rand ihres Schmuckstücks möchten. Dies kann eine normale Stufe oder eine mit Perlierung sein, die dem Schmuckstück eine verspielte Note gibt.

Silberringe mit Fugen                   Goldring mit Abstufung

Diamanten – ein besonderes Thema für sich

Für viele Menschen ist, wenn sie ans Heiraten denken, ein Ring mit Diamanten zur Hochzeit unabdingbar. Steht doch der Diamant aufgrund seiner Härte als Symbol der Ewigkeit für die nicht enden wollende Liebe zwischen zwei verliebten Menschen.

Unter dem Reiter „Diamanten“ können Pärchen sich bequem die individuell für sie passende Modellvariation aussuchen. Unter dem Button „Gruppe hinzufügen“ finden sie ihren idealen Brillantbesatz.

Ein Brillant ist ein speziell auf Fluoreszenz geschliffener, besonders glänzender Diamant. Im Trauring-Konfigurator kann man zum Beispiel zwischen den Möglichkeiten „Eingerieben“, „Kanal“, „Verschnitt“ und „Spannring-Optik“ wählen.

Bei der Option „Eingerieben“ kann man zwischen einer Reihe von drei Brillanten quer und einer Reihe von drei Brillanten längs über den Ring auswählen. Auch die Variante „Verschnitt“ gibt es beim Konfigurieren längs und quer mit drei Brillanten. Die Auswahl „Kanal“ gibt es ebenfalls mit drei Brillanten längs, aber ebenso mit vielen Brillanten rundherum um den Hochzeitsring. Eine ebenso schöne wie moderne Version ist die wählbare Möglichkeit „Freie Steine“. Dabei entsteht eine Art Wolke mit den Diamanten. Diese Variation mit locker verteilten großen und kleinen Steinen wirkt ungezwungen, opulent und glamourös. Wir finden, das ist unser absoluter Favorit!

Eine andere Version beim Hochzeitsringe gestalten mit dem Konfigurator ist die sogenannte „Spannring-Optik“ quer und schräg verlaufend, bei der ein großer Brillant wirkt, als sei er in eine breite Rille zwischen zwei Ringhälften eingespannt.

Silberringe mit Diamanten

Einfassung der Steine

Unter dem Button „Fassart wählen“ kann das Paar dann die optimale Fassung der Brillanten auswählen. Bei den Fassungen „Eingerieben“ und „Freie Steine“ werden die Edelsteine in eine Art Fuge ringsherum eingelassen. Ringe mit der Fassung „Verschnitt“ werden mit einem Loch in der Ringschiene versehen. Vier kleine Kugeln halten den Stein in der Fassung. Er ist besonders für Schliffe in rechteckiger Form geeignet.

Mit der Fassung „Kanal“ ist eine Vertiefung gemeint, die wie ein Rahmen um die Steine herum wirkt. Darin sind drei Edelsteine eingefasst. Alternativ sind die Brillanten in einer durchgehenden breiten Fuge, die rundherum um das Schmuckstück geht, eingebettet. Bei der „Spannring-Optik“ ist der Mittelstein in die kompakte Schiene eingefasst. Vom Trauring-Konfigurator bekommt das Paar nach seiner Auswahl die Steingröße, Reinheit in Karat sowie die Qualität angezeigt.

Konfigurator: Steine auswählen

Das romantische Finale

Unter der Rubrik „Gravur“ kann sich das Pärchen zum Schluss im Konfigurator noch einen persönlichen Text aussuchen. Dieser ist individuell für jeden Trauring möglich. Dazu kann es sich noch vorgegebene Symbole aussuchen, um die Hochzeitsringe zu gestalten. Zum Beispiel sind Herzen als Symbol der Liebe, ein Ehering verbunden mit einem anderen, ein christliches Kreuz, ein Ewigkeitssymbol und eine romantische Kutsche möglich.

Final hat das Paar noch die Möglichkeit, sich den Gravurtext in fünf verschiedenen Schriftarten zu individualisieren: Zwei geradlinige Schriften – eine davon kursiv, dazu zwei Schreibschriften und eine Mischung aus Schreib- und Druckschrift.

Damit alles passt, kann man kostenlos drei Musterringe pro bestelltem Ehering vorab als Ringmaß zur gewünschten Größenermittlung bestellen. Die Ringe sind dann in spätestens zwölf Tagen versandbereit und kommen im edlen Samt-Etui.

Ringe mit Gravur

Wichtigster Tipp zur Hochzeit: jederzeit Kostentransparenz und den Überblick behalten!

Im oberen Bereich des Konfigurators kann man die Einstellung seines Rings für den zweiten Trauring übernehmen. Im unteren Bereich kann man die ausgewählten Details in einer Zusammenfassung einsehen. Dadurch behält das Liebespaar immer die volle Kostenkontrolle, während es sich seine Schmuckstücke individuell gestalten kann.

Mit dem Trauring-Konfigurator sind Verlobte auf der richtigen Seite – Paare wählen einfach nach ihren Vorlieben aus und erhalten bei der Konfiguration auf Wunsch fachmännische Unterstützung!


Bildquellen:
Ringe zeichnen | © notistia – stock.adobe.com
Bicolor-Ringe mit Rosen | © grafikplusfoto – stock.adobe.com
Gravierte Eheringe | © Lenslife – stock.adobe.com

»