» Zum Shop

Suche ...
TOP
Der perfekte Ring

Verlobungsring mit Herzdiamant

« Für die Extraportion Romantik am Finger »

Sie sind schon lange mit Ihrer Angebeteten oder dem Angebeteten zusammen. Langsam denken Sie an den nächsten Schritt: Natürlich, die Verlobung steht an! Dafür sollten Sie schon bald die Wahl des Rings treffen. Ein Verlobungsring mit Herzdiamant steht für Liebe und Unendlichkeit. Er ist daher ideal für die Extraportion Romantik am Finger. Doch für wen ist dieser Stil geeignet und worauf sollte man bei der Auswahl achten? Unser Magazin gibt die Antworten für einen perfekten Antrag.

Verlobungsring mit Herzdiamant – das Symbol der Liebe

Ein Herz ist seit jeher das Symbol für Liebe und innige Verbundenheit. Als Herzdiamant erhält dieses Symbol noch die Bedeutung der Ewigkeit. Was gibt es also Besseres als einen Verlobungsring mit Herzdiamant? Doch passt dieser auch zu jedem und worauf sollte bei der Auswahl geachtet werden? Diese Fragen lassen sich einfach beantworten.

Es kommt auf die Person an und natürlich auch auf den Ring selbst. Ein zarter Verlobungsring lässt den Diamant und seine Form auffälliger erscheinen und stärker hervortreten. Für jemanden mit einem großen Sinn für Romantik, der gern besondere und ausgefallene Schmuckstücke trägt, kann das ein wahr gewordener Traum sein. Wer hingegen dezenten Schmuck bevorzugt, wird mit anderen Modellen glücklich. Auf den herzförmigen Diamant muss man dennoch nicht verzichten.

Mann macht einer Frau einen Antrag

Stattdessen können andere Varianten infrage kommen. Darunter beispielsweise Spannringe, die 2021 im Trend liegen. Hier ist der Diamant asymmetrisch oder symmetrisch und meist filigran eingefasst. Die Ringe ziehen daher durchaus Blicke auf sich, sind aber insgesamt zurückhaltender in der Wirkung. Obwohl der Edelstein mittig positioniert ist, erscheint die Form optisch dezenter.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Verlobungsring, der eine breitere Ringschiene hat. Der Herzdiamant ist dann komplett von dem Metall umschlossen und sticht hierdurch nicht so stark hervor wie von einer schmaleren Ringschiene. Dadurch ist er aber ebenso schön wie seine schmaleren Verwandten – und es tut der Romantik keinen Abbruch.

Apropos Metall – bei diesem haben Sie die Qual der Wahl. Zu einem Herzdiamanten passen mehrere Farben. Ein glänzender Platinring bringt den Herzdiamant richtig zum Strahlen, wohingegen ein Ring in zartem Roségold eine romantische Note verleiht. Auch ein Ring in Gelbgold hat seinen Reiz. Am Ende sollten Sie das auswählen, was Ihnen am besten gefällt und in das Budget passt.

Ringe mit Herzdiamant in Roségold

Ein besonderer Verlobungsring mit Herzdiamant: der Claddagh-Ring

Wer besonders romantisch auf das Heiraten zusteuern möchte, sollte die Geschichte des Claddagh-Rings kennen.

In einem kleinen Fischerdorf namens Claddagh nahe Galway in Westirland beginnt diese Geschichte. Ein junges Paar wollte heiraten, doch bevor sie den glücklichsten Tag ihres Lebens begehen konnten, wurde der Mann von Piraten entführt. Diese verkauften ihn als Sklaven an eine Goldschmiede, wo er aus Sehnsucht nach seiner Verlobten ein besonders Ringmotiv entwarf: Es besteht aus einem gekrönten Herz, das rechts und links von zwei Händen gehalten wird. Das Herz steht für Liebe. Die Hände symbolisieren Freundschaft. Die Krone ist ein Zeichen für Loyalität.

In der ursprünglichen Version handelte es sich dabei nicht um einen Ehering oder Verlobungsring mit einem Diamant. Stattdessen war der Ring sehr viel schlichter. Hochwertige und moderne Ausführungen sind in dezenten Designs bis hin zu prunkvollen und besonders edlen Varianten erhältlich.

Ein deutlicher Unterschied zwischen den Modellen des traditionellen Verlobungsrings liegt in der Inszenierung des Herzens. Bei schmalen Modellen tritt dies ebenso wie die Krone deutlich hervor. Bei breiteren Ringen kann beides vollständig eingefasst sein. Das Motiv fällt dadurch zumindest im ersten Moment weniger auf, trägt aber dennoch die wunderbare und romantische Bedeutung.

Ein irischer Claddagh-Ring in einem Rosenblatt

Ring für die Verlobung kaufen – Entscheidungshilfe

Ob Sie sich verloben oder heiraten möchten, in erster Linie zählt nur eins: der Partner und damit auch der jeweilige Geschmack. Schließlich soll dieser den Ring bis ans Ende des Lebens gerne tragen. Vorsichtiges Nachfragen ist immer dann angeraten, wenn der Ring eine Überraschung sein soll. Ganz aus Versehen könnte gerade eine Auswahl auf dem Laptop oder Tablet geöffnet sein, da Sie beispielsweise einem Freund bei der Entscheidung helfen sollen. Hierbei lässt sich ganz unauffällig feststellen, ob Ihre bessere Hälfte einen Herzdiamant auf dem Verlobungsring möchte oder einen anderen Stil bevorzugt.

Goldring mit Herzdiamant

Ein Herzdiamant und eine romantische Verlobung – wie geht es?

Ein romantisches Abendessen, ein Spaziergang bei Vollmond, Feuerwerk, Kniefall oder nicht? Bei der Verlobung gibt es keine pauschale Antwort. Aber es gibt zahlreiche Möglichkeiten.

Wie wäre es beispielsweise mit einem großen Blumenstraß, der einfach so überreicht wird und auf dessen zentraler Blüte ein Schmuckstück mit Herzdiamant thront? Auch ein Weg umsäumt von Kerzen, der zu einem ganz besonderen Platz führt, zeugt von Romantik. Doch auch ohne Kerzen, Schaumbad und Sekt oder Deluxe-Menü kann der Antrag ein voller Erfolg werden. Warum nicht ein romantisches Picknick bei Sonnenaufgang oder -untergang während des Campings planen? Oder ein einfacher Spaziergang? Ein gemeinsames Bad bei Kerzenschein kommt ebenso in Frage.

Heiratsantrag im Wald

Außergewöhnlich oder klassisch, ganz privat oder öffentlich mit Freunden und Familie – erlaubt ist, was gefällt. Die Vorlieben des Partner sollten aber in jedem Fall berücksichtigt werden. Wer ansonsten schon keine publiken Bekundungen von Zuneigung und Liebe mag, wird auch eine Verlobung vor Fremden nicht angenehm finden. Am besten wird daher zuvor das Gespräch gesucht. Auch wenn das zunächst unromantisch erscheinen mag.

Überraschung oder zusammen entscheiden?

Eine Verlobung ist traditionell zumindest zum Teil überraschend. Das bedeutet aber nicht, dass es zuvor keine Absprache geben kann. Auch wenn vor allem junge Paare davor zurückschrecken, schadet es nicht, die eigenen Wünsche zu äußern und Kompromisse zu finden, zu träumen und zu planen.

Diamant in Herzform

Schließlich geht es nicht nur um die Form des Diamanten auf dem Verlobungsring, sondern um ein gemeinsames Leben. Dies gemeinsam zu tun ist an sich bereits romantisch und verhindert, dass der Herzdiamant zum Fehlkauf wird oder der Antrag nicht gefällt.


Bildquellen:
Beitragbild | Verlobungsring.de
Verlobung auf der Parkbank | © irinabraga – stock.adobe.com
Claddagh-Ring im Rosenblatt | © theaphotography – stock.adobe.com
Goldener Ring mit Herzdiamant | © Bordin – stock.adobe.com
Verlobung beim Wandern | © Vasyl – stock.adobe.com
Silberring mit Herzdiamant | © peterschreiber.media – stock.adobe.com

«

»