» Zum Shop

Suche ...
TOP
Der perfekte Ring

Verlobungsring-Design nach Wunsch

« Individuell wie die Liebe selbst »

Die Auswahl des Antragsrings ist ein ebenso emotionaler wie wichtiger Moment. Schließlich soll das Geschenk zum Hochzeitstag nicht nur gefallen und gerne getragen werden, sondern auch die Liebe zur Partnerin auf einzigartige Weise zum Ausdruck bringen. Mit einem individuell gestalteten Verlobungsring lassen sich alle Vorstellungen an das wundervolle Schmuckstück in die Tat umsetzen. Klassisch oder modern, mit einem Solitär-Diamanten im Brillantschliff oder in einem außergewöhnlichen Cut, aus Gold oder Platin gearbeitet, … das individuelle Verlobungsring-Design lässt wirklich keine Wünsche offen.

Die verschiedenen Kollektionen

Klassisch, schlicht, modern oder ausgefallen mit einem Hang zu Dekadenz und Luxus: Ein individueller Antragsring kann im Design so unterschiedlich aussehen wie die Frau, die ihn am Finger tragen wird. Wichtig ist, dass der Ring vom Design her zum Typ der Trägerin passt. Wer eher elegant unterwegs ist und auch im Alltag immer gerne Schmuck trägt, dem gefällt ein Antragsring aus einer der klassischen Kollektion sicher ganz wunderbar. Ein Beispiel hierfür sind Solitärringe mit einem mehr oder weniger großen, alle Blicke auf sich ziehenden Diamanten – dabei handelt es sich um den unangefochtenen „Klassiker“ der Verlobungsringe, der aus den USA kommend auch bei uns mittlerweile fast schon Standard ist.

7Diamonds | Brillantring aus 925 Silber mit Diamant (0,04 ct. + 0,12 ct.)

Damen, die eher selten Ringe tragen und mit dem Schmuck nicht groß auffallen möchten, finden Gefallen an Antragsringen aus einer der schlichten Kollektionen. Diese Spannringe mit meist kleineren Steinen können auch im Alltag getragen werden, da sie deutlich weniger anfällig für Beschädigungen und somit auch ideal für alle sind, die viel mit den Händen arbeiten. Moderne Designs sind besonders vielfältig. Häufig sind zum Beispiel mehrere Diamanten oder Farbedelsteine nebeneinander angeordnet. Auch Muster bei der Steinanordnung oder eine geflochtene Ringschiene sorgen für ein besonders individuelles Design. Soll es ein luxuriöser Ring sein, ist beispielsweise eine glamouröse Pavé-Fassung mit vielen zusätzlichen Edelsteinen auf der Ringschiene das perfekte Schmuckstück für die Liebste als Geschenk zum Hochzeitsantrag. Außergewöhnlich und mit einem perfekt in Szene gesetzten Stein ist so ein Schmuckstück die Königsklasse, wenn es um ein individuelles Verlobungsring-Design geht.

Le Pavee 0,88 ct. | Solitärring aus 950 Platin mit Diamant (0,7 ct. + 0,18 ct.)

Für jeden Geschmack etwas dabei

Neben den unterschiedlichen Kollektionen spielen auch die verschiedenen Ringtypen eine Rolle bei der Auswahl eines Antragsrings. Lieber ein Solitärring mit einem zentralen Stein, der unvergleichlich schön funkelt? Ein zeitloser Spannring, der durchaus auch mit mehr als einem Edelstein geschmückt sein darf? Die Auswahl ist groß und erfordert vor dem Kauf eine gewissenhafte Vorbereitung, welche Art von Schmuck der Liebsten wohl am besten gefällt. Wenn es ein wenig opulenter zugehen darf, lohnt es sich, sich bei den Trilogie-Ringen oder den Halo-Ringen umzusehen, bei denen ein zentraler Diamant von einem Kranz aus weiteren Edelsteinen umgeben wird. Auch ein Edelstein in einem außergewöhnlichen Schliff wie zum Beispiel dem rechteckigen Smaragdschliff oder dem wundervollen, quadratischen Prinzessschliff, ist eine Alternative zu einem klassischen Brillantring mit rund geschliffenem Diamanten und gefällt besonders Damen mit einer Vorliebe für das Besondere und Extravagante!

Firework 0,86 ct. | Solitärring aus 585 Gelbgold mit Diamant (0,5 ct. + 0,36 ct.)

Es muss nicht immer Weißgold sein

Sicher, der Klassiker zur Verlobung ist nach wie vor ein Solitärring aus Weißgold. Allerdings gibt es so viele Möglichkeiten für ein individuelles Design, dass man von dieser „Vorgabe“, dem sozusagen prototypischen Antragsring, ohne Gewissensbisse abweichen kann. Bezüglich des verwendeten Edelmetalls ist ebenso wie bei der Wahl des favorisierten Stils erlaubt, was gefällt. Neben Weißgold stehen auch warmes Gelbgold sowie das immer beliebter werdende Roségold und kühles Platin zur Verfügung. Ist das Budget für den Verlobungsring klein, kann man sich für einen Antragsring aus dem preisgünstigen Edelmetall Silber entscheiden. Auch bei den Ringen im Einsteigersegment ist selbstverständlich ein individuell designtes Schmuckstück gar kein Problem.

Weißgoldener Ring mit Diamant, ungewöhnliche Fassung - Verlobungsring-Design nach Wunsch

Wichtig bei der Auswahl des Edelmetalls ist es, dass es sowohl zum Typ der Trägerin als auch zu deren Hautton passt. Wer seit jeher gerne Schmuck aus Gelbgold trägt, wird sich auch über einen Antragsring aus diesem Material freuen – es passt besonders gut zu olivfarbener Haut. Wer sehr hellhäutig ist, dem stehen Ringe aus Roségold bestens, während Weißgold und Platin wahre Allrounder sind. Soll der Antragsring später als Vorsteckring zum Ehering getragen werden können, muss dies beim individuellen Gestalten bedacht werden und man sollte sich für ein eher schmales Modell entscheiden.

Pressure 0,16 ct. | Moderner Ring aus 585 Rosegold mit Diamant (0,16 ct.)

Von Diamanten und anderen Edelsteinen

Auch hier sind wir schnell wieder beim Klassiker – fast alle Verlobungsringe werden von einem Diamanten geschmückt! Je größer und besser geschliffen dieser ist, desto wertvoller und teurer ist er. Zudem spielen die Farbe und die Reinheit des Steins eine wichtige Rolle bei der Preisgestaltung. Die sogenannten 4 C – Carat (Gewicht), Cut (Schliff), Colour (Farbe) und Clarity (Reinheit) – bestimmen den Wert eines Diamanten auf dem internationalen Markt. Wenn das Budget den reinweißen Einkaräter nicht zulässt, empfehlen wir, sich besser für einen kleineren Stein völlig ohne sichtbare Einschlüsse, also Materialverunreinigungen, zu entscheiden anstatt für einen großen Edelstein mit Einschlüssen oder von schlechterer Farbqualität.

Verlobtes Paar, Nahaufnahme der Hände, Verlobungsring an der Hand der Frau - Verlobungsring-Design nach Wunsch

Aber muss es denn unbedingt ein Diamant sein? Auf keinen Fall, denn Antragsringe mit Farbedelsteinen erfreuen sich wachsender Beliebtheit und ziehen ganz sicher alle Blicke auf sich. Dabei gehören blaue Saphire und grüne Smaragde sowie rote Rubine zu den bekanntesten farbigen Edelsteinen, mit denen man ein individuelles Verlobungsring-Design realisieren kann. Aber auch mit eher außergewöhnlichen Steinen wie einem kristallklaren Topas oder einem unglaublich eleganten cognacfarbenen Stein lässt sich ein einzigartiger Antragsring gestalten. Wer sich für solch ein Verlobungsring-Design entscheidet, sollte vorher unbedingt einen Blick auf den bereits vorhandenen Schmuck der zukünftigen Braut werfen, denn unterschiedliche Farbedelsteine lassen sich in den meisten Fällen eher schwierig miteinander kombinieren.

Fünf Ringe mit Edelsteinen - Verlobungsring-Design nach Wunsch

Unzählige Möglichkeiten für die Gravur

Zu einem Antragsring, den man individuell gestalten möchte, gehört eine Gravur unbedingt dazu. Hier ist man nicht festlegt darauf, ganz klassisch das Datum der Verlobung eingravieren zu lassen, sondern kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Vielleicht gefällt Ihnen die Möglichkeit, auf das Datum des Kennenlernens auszuweichen oder die Namen der beiden Partner in die Ringschiene gravieren zu lassen? Alles ist möglich, entweder in geradliniger Druckschrift oder in verschnörkelter und romantisch anmutender Schreibschrift. Die Schriftart kann individuell gewählt werden und wirkt besonders passend, wenn sie auf das Design des Verlobungsrings abgestimmt wird. Zusätzlich zu den Buchstaben oder Zahlen ist es möglich, kleine Symbole wie zwei ineinander verschlungene Ringe, ein Herz oder das ebenfalls perfekt passende Unendlichkeitszeichen in die Ringschiene eingravieren zu lassen. So entsteht ein ganz individueller Verlobungsring für die große Liebe.

Gravur Ideen für den Verlobungsring

Einfach genial: der Konfigurator

Ein individuelles Design für den Antragsring ist mithilfe unseres Ring-Konfigurators ganz einfach am Computer möglich. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um genau das richtige Schmuckstück für Ihre Liebste zu gestalten. Wenn Ihnen ein Modell aus einer der verschiedenen Kollektionen gefällt, können Sie zwischen den verschiedenen Edelmetallen in unterschiedlichen Legierungen wählen und sich auch direkt anzeigen lassen, wie Ihre favorisierte Gravur im Ring wirkt. Gestalten Sie einen Antragsring, der vom Design her so individuell ist wie die Liebe selbst!


Bildquellen:
Beitragsbild: © Piman Khrutmuang – stock.adobe.com
Ring mit ungewöhnlicher Fassung, Nahaufnahme: © Patryk Kosmider – stock.adobe.com
Hände eines Paares, Ring an der Hand der Dame: © WavebreakmediaMicro – stock.adobe.com
Fünf Ringe mit verschiedenen Edelsteinen: © marbenzu – stock.adobe.com

«

»